• Nico

Überwinde deine Analyse Paralyse

Derjenige, der eine Immobilie gekauft hat, ist demjenigen der keine gekauft hat, nicht nur um eine Immobilie - sondern um Welten voraus.


Viele Menschen stecken viele Jahre in dem Fegefeuer der Analyse Paralyse fest.

Einige sogar für immer. Oder sie geben ihre Pläne auf.

Diese angstähnliche Paralyse ist natürlich nicht auf den Bereich der Immobilieninvestments begrenzt.

Die Kategorie der paralysierten Menschen liest unzählige Sach- und Selbsthilfebücher, ohne etwas davon umzusetzen.

Sie lesen Blogs, ohne etwas davon in ihren Alltag zu implementieren.

Sie treffen gleichgesinnte Menschen, ohne mit ihnen über das Thema zu sprechen.

Sie suchen, planen, evaluieren.

Dann starten sie von neu und suchen, planen, evaluieren.

Dann starten sie wieder mit diesem niemals endenden Kreislauf und werden immer stärker paraylisiert, da die Handlung ausbleibt.


In der Regel haben diese Menschen Angst, die Sache in den Sand zu setzen.

Die Angst wird mit jedem Mal, mit jeder Untätigkeit stärker.


Es ist leicht, zu dir selbst zu sagen, dass du nicht alles weißt, was du wissen solltest, bevor du anfängst. Allerdings musst du kein Baumeister oder Experte sein und jede technische Frage beantworten können, bevor du dir die Hände schmutzig machst.

Du brauchst auch nicht jede Art von Immobilieninvestments zu kennen und verstehen.

Fokussiere dich auf eine einzige Sache und fang an durch deine Taten ein Experte zu werden. Dann kannst du dich in die nächste Nische bewegen.

Bevor du das zwanzigste Buch kaufst, den vierten Blog auf und ab liest, oder das vierte sündteure Seminar besuchst und am Ende ja doch nichts davon tust, was du dir vorgenommen hast, ist es besser du nimmst dein Erspartes und gehst mit Freunden einen trinken.

Die meisten Menschen fühlen sich niemals dazu bereit anzufangen und haben niemals genug Wissen um anzufangen.


Was müsste denn noch passieren, damit du anfängst, dein erstes Objekt zu kaufen? Welches Wissen fehlt dir denn noch im Detail, damit du beginnst deine Pläne umzusetzen?


Wenn du anfängst deine Pläne umzusetzen, begibst du dich automatisch in die Lage, alle deine Fragen zu beantworten und dein fehlendes Wissen zu erwerben.

Am ehesten kommst du zu dem Ergebnis, dass deine Fragen irrelevant waren.


Niemand startet als Experte.

Um als Investor durchzustarten, reicht die Basis vollkommen aus.


Wenn du Angst hast und Ausreden suchst, ist es natürlich viel einfacher, Geld für ein weiteres Seminar auszugeben oder viele Stunden darüber zu lesen, was andere machen.

Diese getarnte Aufschieberei wird dich allerdings nirgends hinbringen.


Wenn du startest, wirst du dich in deiner Haut jedoch sehr wohl fühlen.

Du wirst dich schlagartig fühlen wie ein tatsächlicher Immobilieninvestor.

Dein Selbstvertrauen wird schlagartig durch die Decke schießen und du wirst irrsinnig schnell gut in dem, was du tust.


Fang an oder lass es einfach bleiben. Aber hör auf zu sagen, dass du keine guten Objekte findest, keinen Boden verlegen kannst, zu wenig Zeit oder Geld hast, dich nicht mit der Elektrik auskennst ...

Wahrscheinlich bestätigt dir dein Umfeld sogar noch deine Aussagen, denn die meisten davon sind selbst feig. Allerdings kommt irgendwann der Tag, und der wird kommen, da wirst du dir wünschen, dass du angefangen hättest. Und dann wirst du zahlreiche Beispiele und Menschen entdecken, die mit einer weit aus schlechteren Ausgangslage als du begonnen haben und jetzt bei ihren Träumen angekommen sind.


Mut bedeutet nicht, frei zu sein von Angst, sondern vielmehr, sich im vollen Bewusstsein seiner Ängste mit ihnen zu konfrontieren. Mut ist die Bereitschaft, der fundamentalen Unsicherheit des Lebens zu begegnen und sie als das grundlegende Mysterium unserer Existenz zu achten.



  • Schwarz LinkedIn Icon
  • Facebook
  • Instagram