• Nico

Lass dir Zeit: Die Live-in Flip Strategie

Gewinne aus der Veräußerung von Immobilien unterliegen der Immobilienertragssteuer, welche 30 % beträgt.


Bei gewöhnlichen Fix & Flip Projekten (Kaufen, Sanieren, Verkaufen) in Österreich ist die hohe Besteuerung der Gewinne die größte Schwachstelle.

Hinzu kommt der hohe Zeitdruck.

Denn je länger die Renovierung dauert, desto teurer wird sie.


Live-in Flip hat einen wesentlichen Vorteil:

  • Die Hauptwohnsitzbefreiung:

Veräußerungen von Eigenheimen und Eigentumswohnungen samt Grund und Boden bis 1000 m², fallen nicht unter die Steuerpflicht, wenn sie dem Verkäufer durchgehend ab der Anschaffung oder Herstellung (hier gilt der Zeitpunkt der Fertigstellung) und für mindestens 2 Jahre als Hauptwohnsitz gedient haben und jeweils der Hauptwohnsitz aufgegeben wurde. (Stand: Mai 2020)

Mit der Live-in Flip Strategie kannst du also alle zwei Jahre ein stark sanierungsbedürftiges Haus kaufen, es selbst bewohnen, ohne Zeitdruck grundlegend renovieren und zu einem verdammt guten Verkaufsobjekt machen.


Vorteile:

  • Steuervorteil bei Veräußerungsgewinnen

  • bessere Finanzierbarkeit (Hypothekarkredit für Eigennutzung anstatt Investment)

  • Keine zeitliche und finanzielle Doppelbelastung (nur ein bewohntes Objekt, welches Kosten verursacht und Zeit in Anspruch nimmt)


Der wesentliche Nachteil ist, dass du für mehrere Monate in einer Baustelle wohnst und dies psychisch stark belastend sein kann.

Aber: Von nichts kommt nichts.


Live-in Flip funktioniert natürlich auch mit Eigentumswohnungen.

Hier sind in der Regel allerdings nur niedrige Gewinne möglich.

Alle 2 Jahre € 20.000,- bis € 30.000,- durch eine Eigentumswohnung zu verdienen ist bestimmt eine tolle Gelegenheit um nebenbei sein Eigenkaptail aufzustocken, jedoch hältst du hier die Sache sehr klein.

Kaufst du ein sanierungsbedürftiges Haus um € 160.000,-, investierst über den Zeitraum von mindestens 2 Jahren € 60.000,- in die Sanierung und legst dabei so oft wie möglich selbst Hand an, kannst du bei einem Verkaufspreis von € 350.000,- abzüglich Steuern, Nebenkosten etc. leicht mehr als € 100.000,- Gewinn erzielen.

Das sind pro Jahr € 50.000,- Gewinn.


Zum Vergleich:

Als Angestellter ist ein Bruttojahresgehalt von € 80.000,- nötig, um € 50.000,- netto zu erhalten.


Die Live-in Flip Strategie ist eine tolle Möglichkeit für Einsteiger.

Der geringe Kosten- und Zeitdruck ermöglichen es dir, deine handwerklichen Fähigkeiten enorm auf- und auszubauen.

Wenn du dir dein Traumhaus nach deinen Wünschen gebaut und dabei ein echtes Zuhause gefunden hast, kannst du das Haus auch einfach behalten.


Mit Hilfe des Handbuchs für Bauherren kannst du anhand zahlreicher Möglichkeiten (z.B.: barrierefreies Badezimmer, energetische Sanierung, etc.) abgleichen, wie du am ertragreichsten in dein Live-in Flip Projekt investierst.

Zusätzlich beinhaltet das Handbuch Zeit- und Kostenkalkulationen, sowie diverse Vorlagen und Abnahmeprotokolle für von Firmen verrichtete Arbeiten.

Das Buch zielt also eher auf eine sorgfältige Beauftragung von Firmen ab.


Das Buch Hauserneuerung geht bei vielen Themen mehr ins Detail und ist stark an dem Selbermacher orientiert. Es zeigt auch, welche Arbeiten von einem Laien durchgeführt werden können und dürfen. Zudem werden auch andere relevante Themen rund ums Sanieren, wie bspw. Raumklima, Baustoffe und Schadstoffe ausreichend behandelt.


Reparaturen zu Hause beschäftigt sich detailliert mit sämtlichen Renovierungsarbeiten die im Haus stattfinden.

Es startet mit dem Grundwissen für Werkzeuge, die für sämtliche Reparaturen notwendig sind.

Neben Wand & Boden, Türen & Fenster, Elektrogeräten & Elektroinstallationen, Bad & Küche und Heizung werden auch die Möbelpflege- und reparatur verständlich erklärt.

Sämtliche Anleitungen sind durch die schrittweise bildliche Darstellung unterstützend dargestellt.

Optimal für den Selbermacher!


47 Ansichten
  • Schwarz LinkedIn Icon
  • Facebook
  • Instagram