• Nico

Smart Buying? What the f....

SALE - SALE - SALE!!! BIS - 90 %!!!


Von angeblichen "Smart Buying Strategies" wird mir übel.

Sie sind nicht nur sehr zeitintensiv, sondern bilden dich zu einem kaufsüchtigen Konsumenten aus. Sie richten deinen Fokus auf vermeintlich günstige Käufe, Cashbackprogramme und Sparprogramme, die dir eine Menge Freude und Erspartes bereiten sollen. Natürlich bist du als User besser als der Rest der dummen Konsumenten...


Wie smart ist es, sich bewusst in Marketing und Werbung zu stürzen und dann zu behaupten, man hätte irgendeinen Schrott günstig gekauft? 9 von 10 Produkten, die du kaufst, brauchst du nicht und hättest du dich nicht mit folgenden Idiotien beschäftigt, wäre es vermutlich nicht zu so vielen sinnlosen Käufen gekommen:


  • Kreditkarten "Sparprogramme" inkl. exklusiven Vorteilen

  • Produkte von online und offline "Outlets"

  • "Cash in on cash back" Shopping Websites

  • Shopping Apps um an "the best deals" oder "secret deals" zu kommen


Gar keinen Schrott, Wegwerfartikel, Kleidung, Uhren, Schmuck, Einhörner etc. zu kaufen, finde ich hingegen smart.



Smart Buying bedeutet Zwischenhändler zu umgehen.

Dies gilt nicht nur bei Immobilien, sondern auch bei Autos, Versicherungen, Strom, Reisen, Möbel, etc.

Möchtest du ein Produkt erwerben, das für dich einen geringwertigen Betrag übersteigt, versuche den Zwischenhändler zu umgehen.


Werde dein eigener Produktberater. Spare dir den Händleraufschlag und schlechtes Verkäufergeschwätz. Unabhängig davon, welches Produkt du kaufst, in den Augen des Verkäufers ist dieses Produkt verdammt wichtig für dich, weshalb du hier das beste oder eines der besten benötigst. Bei guten Verkäufern, wirst du vermutlich erst weit nach dem Kauf draufkommen, dass du viel zu viel für ein FÜR DICH unwichtiges Produkt bezahlt hast.


Nimm dir 2 Stunden Zeit um dich in eine neue Produktreihe einzulesen, bevor du einen Fehlkauf tätigst. Informiere dich im Internet, im stationären Handel und führe Gespräche mit Bekannten. Probiere das Produkt, oder Variationen davon bei Freunden aus, bevor du dir von irgendeinem Vertreter ein Produkt aufschwatzen lässt, dass du nicht willst, brauchst und nicht zu dir passt. Du wirst nicht glauben, wie interessant Produkte wie Staubsauger sein können.


Generell gilt, je kostenintensiver das Produkt, desto mehr Zeit solltest du in den Kauf investieren, dich umfangreich informieren und Zwischenhändler umgehen.

Vertraue besser dir selbst und deiner eigenen Intelligenz, anstatt dich überrumpeln zu lassen. Du kennst dich selbst am besten.



  • Schwarz LinkedIn Icon
  • Facebook
  • Instagram